RuhrGIS-Homepage Das Ruhrgebiet  - ein Industriegebiet mitten in NRW, das von Stahl und Kohle entscheident geformt wurde. Nördlich der Ruhr mit einer Fläche von 4400 km² ist es ein Ballungsraum, in dem mehr als 5 Mio. Menschen zusammen leben. Die Städte wuchsen bis zur Verschmelzung und boten für sehr viele Menschen einen attraktiven Arbeitsraum. Durch die vielen Eisenhütten und Bergwerke hat das Ruhrgebiet ein etwas düsteres Image bekommen. Rußschwarze Fensterschreiben, Smog und der Steiger auf dem Weg zum Pütt assozieren viele Menschen mit dem Ruhrgebiet. Eine Betonlandschaft mit Industriebauten und vielen Migranten aus aller Herren Länder, wo im Stadtbild nur selten etwas Grünes zu sehen ist! Jedoch hat sich die Regien in den  letzten 30-40 Jahren grundlegend verändert.